Der Branchenverband Küche Schweiz zeichnet mit dem nationalen Wettbewerb «SWISS KITCHEN AWARD» alle zwei Jahre hervorragende Leistungen im Schweizer Küchenbau aus.

THE FRAME

Hier klicken zur Abstimmung
Der Raum soll aufgeräumt werden. Dafür musste die Tiefe so gewählt werden, dass die Steigzone integriert wird. Die Durchgänge sollen gut bemessen sein und auch die Insel darf nicht zu schmal ausfallen. Um all das zu integrieren haben wir der Küche eine Schräge in der Front verpasst. Durch die individuelle Form entstehen viele raffinierte Details, welche neue Möglichkeiten und Platz für Einrichtung und Technik bieten. Die furnierten, stumpfmatt lackierten Eichen Teile wurden durch eigens entwickelte Technik leicht geräuchert. So erzielten wir einen warmen Grauton, der vor dem Vergilben weitgehend geschützt ist. Auf die Beleuchtung wurde grossen Wert gelegt. Blendfrei bei kräftigem Licht, indirektes und direktes Licht. Mit dem eigens entworfenen Detail erzielen wir eine schöne Ausleuchtung der Eichen- Rückwand - ohne Schattenwurf.


MUELLERWEIBEL AG
Ruessenstrasse 9
6340 BAAR / ZG
www.muellerweibel.ch

Nach dem Umbau

THE FRAME

Vor dem Umbau

THE FRAME

Hauptsponsor

Co-Sponsoren

Supporting Partner

Hauptmedienpartner

Fachmedienpartner