Der Branchenverband Küche Schweiz zeichnet mit dem nationalen Wettbewerb «SWISS KITCHEN AWARD» alle zwei Jahre hervorragende Leistungen im Schweizer Küchenbau aus.

PIU GRIGIA

Die im grosszügigen Wohn- und Essraum integrierte Küche ist zur Hauptsache mit Holz, Stein und Messingelementen gestaltet. Die Möbelfronten sind in warm gebeiztem Eichenholz, teilweise furniert und zum grösseren Teil in Massivholz mit feinen Nuten ausgeführt. Somit wirken die grossen Flächen filigran. Griffprofile in Messing schaffen einen Übergang zur Arbeitsplatte und Rückwand in Naturstein. Die Auswahl des Natursteins besticht durch eine sorgfältige Verarbeitung, sichtbar an den durchgehenden Steinadern und der geknickten Stirnfronten. Der Spültisch ist aus einem massiven Block gefräst. Die Innenteile sind in einem warmen Kunstharz mit Textiloptik, der Gläserschrank in Nussbaum mit zusätzlicher Innenbeleuchtung gearbeitet. Das gute Arbeitslicht und das direkte- und indirekte Raumlicht inszenieren diese Küche als Gestaltungselement als Pendant zum Wohn- und Essplatz. Die Küche besticht durch grosszügigen, geschickt gestalteten Stauraum und wirkt dadurch trotzdem leicht und luftig. Die Möglichkeit an der Insel zu arbeiten aber diese auch als Frühstücksplatz zu nutzen, runden die Symbiose zwischen Arbeiten und geniessen ab.


KÜCHENBAUER
Blattmann und Odermatt AG, Morgarten
www.zugerschreiner.ch

CERIMI INTERIOR DESIGN
Erich + Sara Meier
Bachweg 7
6315 Oberägeri / ZG
www.cerimi.ch

PIU GRIGIA

Hauptsponsor

Co-Sponsoren

Supporting Partner

Hauptmedienpartner

Fachmedienpartner