Der Branchenverband küche schweiz zeichnet mit dem nationalen Wettbewerb «SWISS KITCHEN AWARD» alle zwei Jahre hervorragende Leistungen im Schweizer Küchenbau aus.

Inside / Outside

Das bestehende Doppelhaus aus dem Jahr 1992 ist ein spätes Manifest der architektonischen Postmoderne, mit grossem Formwille und eigenwilliger Materialisierung. Durch einen Umbau wird einerseits das Korsett des Bestands räumlich gelockert; Innen- und Aussenraum und neu gestalteter Garten treten stärker in Beziehung. Andererseits wird die formale Energie der Fassade im Inneren gesucht und in eine eigenständige, wohnliche Sprache weiterentwickelt. In der Wohnetage wird die Küche an die bislang vernachlässigte Nordseite verlagert. Das Kochen geschieht nun in direktem Bezug zum Garten – Die Küchentheke schiebt sich in ein Diorama aus Stauden. Auf mehreren Massstäben wird die Massigkeit der Theke aufgelöst, um den zierlichen Pflanzen nicht die Schau zu stehlen: Die Hauptarbeitsfläche mit Waschtisch ist an zwei schlanke Metallstützen gehängt und schwebt über dem Steinboden. Licht und Farben vom Garten werden vom den Spiegeln an den Seiten der Theke und von der Chromstahlfläche in den Raum geworfen. Das tiefe Grün der Pflanzen findet seine Entsprechung im Farbton der Fronten. Die kräftigen Linien der dunklen Griffleisten teilen die Flächen visuell. In die hausseitige Kochzeile ist der Herd, Steamer, Ofen und Spülmaschine integriert sowie ein Reduit in die Fronten versteckt. Durch Strukturglasfronten schimmert hier das selbe kräftige Blau der Bestandfassade durch. Vom Garten aus wird die Küchentheke von einer Kunststeinfläche abgeschirmt, die als zweite Fassade hinter der Glasfläche hängt. Der funktionelle Ablauf in der Küche ist nur noch ein Teilaspekt, den es zu berücksichtigen gibt. Viel Lebenszeit wird hier, weswegen dieser Ort als gehaltvoller Lebensraum spezifisch gestaltet sein sollte. Für uns gibt es nichts schöneres, als beim Kochen, Vorbereiten, Spülen, Apéro, und vielem mehr nach draussen zu Blicken – egal ob in einen intimen Garten, in die Nachbarschaft oder ins Weite zu blicken.

DESIGN / PLANUNG
Tina Küng + Steffen Hägele
PRODUKTION
Küng AG, Emmen / LU

DU STUDIO
Forchstrasse 113
8032 Zürich / ZH
www.dustudio.ch

Inside / Outside

Inside / Outside

Hauptsponsor

Hauptmedienpartner

Fachmedienpartner

Co-Sponsoren

Supporting Partner